Ahnenstättenverein Conneforde e.V.

Waldfriedhof für naturverbundene Menschen




Über uns 

Im Ammerland nahe der Nordsee, zwischen Wiefelstede und Varel und in unmittelbarer Nähe zum Bernsteinsee liegt die Ahnenstätte Conneforde. In einer naturbelassenen, waldähnlichen und idyllischen Atmosphäre bietet der Waldfriedhof naturverbundenen Menschen einen Ort für die letzte Ruhestätte. Besucher finden unter dem Blätterdach der großen Bäume einen Platz der Ruhe, der Besinnung und des Trostes. 

Der Waldfriedhof bietet je nach Wunsch die Möglichkeit der Erdbestattung oder der Urnenbestattung. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, auf einem Urnenfeld völlig anonym die letzte Ruhestätte zu finden.

Die Ahnenstätte verfügt über eine liebevoll gestaltete Feierhalle, in der Trauerfeiern in einem angemessenen Ambiente ganz nach Ihren Vorstellungen durchgeführt werden können. Sämtliche Wege und Einrichtungen auf dem Gelände sind so beschaffen, dass sie auch von rollstuhlfahrenden und gehbehinderten Personen genutzt werden können.


Der Waldfriedhof wird vom Ahnenstättenverein Conneforde e.V. betrieben und wurde 1958 gegründet.


Mitgliedschaft

Mitglied kann jede unbescholtene Person werden. Der Erwerb der Mitgliedschaft erfolgt auf schriftlichen Antrag durch Beschluss des Vorstands und der nachfolgenden Aushändigung der Satzung und der Stättenordnung. Die Satzung und die Stättenordnung sind für alle Mitglieder verbindlich.       

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft, nutzen Sie gerne unser Kontaktdaten oder wenden sich telefonisch an die Stättenverwaltung.  Wir helfen Ihnen bei allen Fragen gerne weiter. Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen.

 

 Der Waldfriedhof Conneforde liegt ca. einen Kilometer nördlich von Spohle und ist über die Autobahn A 29 sehr gut erreichbar.